MAGISCHE NORDLICHTER
ÜBER REYKJAVIK

REISEVERLAUF

Reisetermin:

07.02. - 11.02.2021


MAGISCHE
NORD-
LICHTER
ÜBER
REYKJAVIK

  • ServicePLUS "Chef"-Reisebegleitung während gesamter Reise
  • Linienflüge mit Lufthansa
  • Nordlichtertour mit lokalem Guide
  • Kleine Reisegruppe mit max. 25 Teilnehmern
  • Viele Ausflüge bereits inklusive
  • Superior Hotel in zentraler Lage

07.02.21:

Anreise

Anreise per Flugzeug nach Island. Die Insel im hohen Norden ist bekannt für ihre großartigen Landschaften – geprägt durch aktive Vulkane, mächtige Gletscher, Geysire und imposante Wasserfälle. Ihr Standort für die nächsten Tage ist Reykjavik, die isländische Hauptstadt – übrigens die nördlichste Hauptstadt der Welt. Hier findet man eine spannende Mischung aus kleinen, farbenfrohen Häusern und modernen Bauwerken, wie z.B. das Konferenz- und Konzertzentrum Harpa oder der Wasserspeicher Perlan. Dieser besitzt sechs riesige Tanks und eine imposante Glaskuppel, in der sich zwei Restaurants und eine Aussichtsplattform befinden.

Die Stadt bietet außerdem zahlreiche Kneipen und Cafés, Museen, Theater, schicke Bars und viele gute Restaurants.

Empfehung: buchen Sie unser Abendessen Paket mit insgesamt 3 Abendessen in verschiedenen Retaurants in Reykjavik.

08.02.21:
Reykjavik
und
Nordlichter
Tour

Am Morgen lernen Sie Reykjavik bei einer Stadtführung kennen. Sie sehen unter anderem das Höfdi-Haus, eine Holzvilla, in der 1986 ein Gipfeltreffen zwischen Reagan und Gorbatschow stattfand, den Fischereihafen und die Hallgrimskirche mit ungewöhnlicher Fassade. Am Abend erleben Sie bei einer Nordlichter-Busfahrt – mit etwas Glück – das Naturschauspiel der Polarlichter. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses spektakuläre Naturphänomen und vor 2000 Jahren hielt man sie für Zeichen von Göttern und Geistern. Und noch heute, obwohl man weiß, wie sie entstehen, kann man sich ihrer beinahe magischen Wirkung kaum entziehen. Fernab von den hellen Lichtern der Stadt ist die Chance sehr groß, die Aurora Borealis bewundern zu können.

Empfehung: buchen Sie unser Abendessen Paket mit insgesamt 3 Abendessen in verschiedenen Retaurants in Reykjavik.

09.02.21:
Golden Circle

Die Tour „Golden Circle“ vereint die Kultur, Natur und Geologie Islands. Wandeln Sie auf den Spuren der Geschichte in Thingvellir: Hier fanden schon 930 n.Chr. gesetzgebende Versammlungen statt, daher gilt Thingvellir als eines der ältesten Parlamente der Welt. Hier befindet sich auch die Schlucht, an der die amerikanische und die eurasische Kontinentalplatte auseinander driften. Das Gebiet ist als Nationalpark geschützt und zählt zum Welterbe der UNESCO. Anschließend besuchen Sie den berühmten „Geysir“ und den etwas kleineren „Strokkur“, der sein Wasser mehrmals pro Stunde bis zu 35m in die Höhe schießen lässt. Ein weiteres Highlight ist der Gullfoss: Der vielleicht schönste Wasserfalls Islands stürzt in zwei Stufen in eine imposante Schlucht.

Empfehung: buchen Sie unser Abendessen Paket mit insgesamt 3 Abendessen in verschiedenen Retaurants in Reykjavik.

10.02.21:
Reykjavik
und
Nordlichter
Tour

Die heutige Rundfahrt führt zur Halbinsel Reykjanes. Die faszinierende Landschaft ist geprägt von zahlreichen Vulkankratern, Höhlen, Geothermalgebieten und Lavafeldern. Eine weithin bekannte Attraktion ist die Blaue Lagune. Ihr mineralhaltiges, heißes Wasser hat den Ruf, eine heilende Wirkung zu haben. Die Kulisse mit dem milchig-blauen Wasser, der schwarzen Lava und den bei Kälte aufsteigenden Dampfschwaden machen ein Bad in der Lagune zu einem besonderen Erlebnis (Eintritt € 79,- / Anmeldung nur direkt bei Buchung möglich).

Empfehung: buchen Sie unser Abendessen Paket mit insgesamt 3 Abendessen in verschiedenen Retaurants in Reykjavik.

11.02.21:
Rückreise

Heute heißt es leider schon Abschied nehmen von der Insel aus Feuer und Eis. Transfer zum Flughafen nach Keflavik und Rückflug nach Deutschland.

  • Preise / Termin

  • Leistungen

  • Reiseveranstalter

  • AGB

  • Gut zu wissen

Reisetermin: 07.02. - 11.02.2021

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.359 €

Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 1.599 €

EINFACH PERFEKT.

Willkommen: Ihr Zimmer ist bereit.

Reservieren Sie jetzt Ihren Platz auf dieser wundervollen Islandreise,
inkl. ServicePLUS "Chef"-Reisebegleitung während der gesamten Reise.

Das ServicePLUS Reisen Rundumsorglos Versprechen

Reisebegleitung
von Anfang an

Unsere Reisebegleiter sind selbst bereits lebenserfahren und ebenso kompetent in puncto Reisebegleitung. Sie sorgen unterwegs für ein Höchstmaß an individueller Betreuung: sind Moderator, sorgen rund um die Uhr für Ihr Wohlergehen, kümmern sich um den reibungslosen Ablauf Ihrer Reise und sind jederzeit Ihr Ansprechpartner und bei Bedarf auch gerne Übersetzer oder einfach nur geselliger Gesprächspartner. Und das von Anfang bis Ende einer jeder Reise.

Reisen
in kleiner Gruppe

Aus den Erfahrungen der vielen zurückliegenden Reisen hat sich die Gruppengröße mit maximal 25 Teilnehmern als recht optimal erwiesen. Überschaubar und dennoch ausrichend groß für unsere Gäste ein sehr gutes Preisniveau zu erzielen.


Viele Extras
inklusive

Viele unserer Teilnehmer erfüllen sich einen Lebenstraum, den Sie gemeinsam mit anderen erleben und teilen. So ist es für uns selbstverständlich, dass die Höhepunkte auf jeder Reise auch im Preis bereits inkludiert sind. Bei den Mahlzeiten achten wir darauf, dass viele enthalten sind, aber dennoch genügend Raum für individuelle Verpflegung bleibt. Das freut unsere Gäste, die die Reiseziele auch kulinarisch mal auf eigene Faust erkunden möchten.

Wir kompensieren Ihre Reise und planzen Bäume für ein grünes Klima!

Durch die Konzentration der Treibhausgase in der Atmosphäre ändert sich das Klima auf der Erde offensichtlich stetig und durch menschliche Einflüsse vor allem schneller und stärker. Deswegen gehört Klimaschutz sicher zu den wichtigsten und vornehmsten Aufgaben der Menschheit, um den Erhalt unseres Planeten und die Zukunft nachfolgender Generationen zu sichern.

Wir engagieren uns dem Treibhauseffekt zu entgegnen und wollen unseren Teil für ein besseres, grünes Klima beitragen.

Deshalb pflanzen wir für jede Reisebuchung zwei Bäume in einem Aufforstungsgebiet in Paraguay. Zum einen schützen wir damit die Regenwälder vor der Abholzung, zum anderen ist das Wachstum der Bäume dort viermal schneller als in europäischen Wäldern. Mit ihrer Buchung tragen u. a. dazu bei, dass neue Lebensräume für zahlreiche Tierarten entstehen und auch die lokale Bevölkerung durch die Anpflanzungen und Arbeitsplätze profitiert.

Infos zum Projekt 

Bis heute wurden bereits über 12 Millionen Bäume gepflanzt. Auf einer Fläche von 12.000 Hektar, welche ursprünglich von dichtem Wald bewachsen war, wächst heute ein Mix verschiedener Baumsorten. Die wiederaufgeforsteten Brachflächen entstanden im letzten Jahrhundert durch Raubbau und Brandrodung.

Es ist dringend notwendig jetzt zu handeln und dabei spielt es keine Rolle ob wir hier in Deutschland, Europa oder in Paraguay den CO2 – Emissionen entgegenwirken. Wir atmen auf der ganzen Welt die gleiche Luft.

Warum in Paraguay?
Die Kosten für Land und Personal sind in Paraguay wesentlich geringer und ermöglichen es der Organisation „Grünes Klima“ im Vergleich zu Deutschland ein Vielfaches an Bäumen zu pflanzen. Dadurch ist logischerweise die Menge an gebundenem CO2 um ein Vielfaches größer. Zusätzlich wird dieser Effekt noch durch die klimatischen Gegebenheiten in Paraguay unterstützt. Das Wachstum der Bäume ist schneller und effektiver und somit für das Klimaziel hilfreicher. In Deutschland halten sich Abholzung und Aufforstung in etwa die Waage. In Paraguay wächst die Größe der Brachflächen leider noch immer durch weitere Rodungen. Aufforstungen sind noch nicht so verbreitet, dass dieser Effekt gestoppt bzw. umgekehrt wird. Ein weiterer Grund sich dort zu engagieren.

Das Projekt „Grünes Klima“ entstand durch den Reiseunternehmer Josef Miller. Der Lateinamerikafreund besuchte mit einer Reisegruppe für Natur- und Forstinteressierte Paraguay. Schon damals waren die Folgen der Brandrodungen nicht zu übersehen und die riesigen Brachflächen gaben den Ausschlag „Grünes Klima“ zu initiieren und die Idee den CO2 – Ausstoß seines Reiseunternehmens zu kompensieren.

Vor Ort in Paraguay wird wertvolles Holz in wertvolle Produkte verwandelt. Auf den Aufforstungsflächen werden Eukalyptusbäume, Kiefern und native Edelhölzer angepflanzt und nach vielen Jahren geerntet. Je nach Holz und Holzeigenschaften werden aus diesen Bäumen Möbel, Böden, Pfähle, Balken und viele weitere Produkte hergestellt

Die wichtigsten Eckzahlen im Überblick:

  • Seit 2006 wurden ca. 12.000 Hektar Brach- und Weideland aufgeforstet
  • 200 Arbeitsplätze, vorwiegend für die lokale Landbevölkerung geschaffen
  • Rund 12 Millionen Bäume gepflanzt
  • Es werden über 250.000 Tonnen CO2 jedes Jahr oder 500 kg alle 60 Sekunden gebunden

Gut zu wissen:

Wo finde ich die Reisebeschreibung zur Reise?

Wie erfolgt meine Anmeldung?

Wie erfolgt die Bezahlung meiner Reise?

Sehe ich garantiert Nordlichter auf der Reise?

Wie steht es um die Covid 19 Bedingungen zur Einreise?

Wird die Reise garantiert durchgeführt?

Wallstadter Str. 46

68526 Ladenburg

Telefon: 06203 - 922 133

Email: info@serviceplusreisen.de

Copyright urlaubassistenten